Weil Transparenz Vertrauen schafft

Wir die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. sind für unsere Mitglieder, wie für das Gemeinwohl ehrenamtlich tätig und möchten, dass die Gemeinschaft weiß, was wir tun, woher die finanziellen Mittel dafür kommen und wer unsere Entscheidungsträger sind. Wir haben uns daher selbst verpflichtet, der Öffentlichkeit folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

  • Name, Sitz und Anschrift des Vereins: siehe Impressum

  • unsere Satzung

  • Wir sind wegen Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege oder der Bekämpfung von Tierseuchen nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/663/54579) vom 31.01.2020 (Veranlagungszeitraum 2016 bis 2018) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

  • unsere satzungsgemäßen Entscheidungsträger

  • die Tätigkeitsberichte unseres Vereins

  • alle unsere Funktionsträger unterstützen die Arbeit im Verein ehrenamtlich

  • die Finanzierung unserer ehrenamtlichen Tätigkeit erfolgt ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Förderungen durch öffentliche Institutionen und Spenden

  • alle uns zur Verfügung stehenden Mittel werden ausschließlich zur Erfüllung unserer Aufgaben gem. Satzung verwendet. Rechnungsprüfungsprotokoll

  • Unser Verein ist mit
  • Die Unterstützung des Landesverbandes durch die Krankenkassen erfolgt nach § 20h SGB V

    • GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin

      • Pauschalförderung 2018 – 7.500,00 EUR
      • Pauschalförderung 2019 – 10.000,00 EUR
      • Pauschalförderung 2020 – 28.768,84 EUR
    • DAK-Gesundheit, Berlin
      • Projektförderung 2018 – 450,00 EUR
    • AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
      • Projektförderung 2019 – 4.400,00 EUR